Copacabana

Rio de Janeiro – Brasilien

Buenos Aires versus Rio de Janeiro

Ich mache keinen Hehl daraus, ich liebe Buenos Aires! Aber wenn es eine Stadt gibt mit der ich diese “Liebe” betrügen könnte, ja dann wäre es wohl Rio de Janeiro. Rio ist irgendwie alles auf einmal und dennoch passt alles zusammen. Vor allem ist Rio eine Bucht in einer Bucht in einer Bucht in einer Bucht in einer Bucht…. mit sagenhaften Sandstränden, rauschenden Wellen, sowie Surfern, die quasi an jeder Ecke im Neonprenanzug mit Brett unter dem Arm stehen und bspw. zur Copacabana oder nach Ipanema unterwegs sind.

Neben diesem Strandleben hat Rio ein pulsierendes Geschäftsviertel, Bohème anmutende Bezirke wie Botafogo und Santa Teresa und eine Lagune als Naherholungsgebiet. Zudem ist die Stadt am Januar-Fluss (wie die Portugiesen sie bei ihrer Entdeckung im selbigen Monat tauften, da sie das Meer für einen Fluss hielten) von zahlreichen Bergen geprägt und hat gleich hinter der berühmten Christusstatue einen Nationalpark. Es gibt also Wasser, Grün UND Großstadtleben. Warum ich Buenos Aires dennoch nicht fremdgehe? Es fehlen die Argentinier.

> Bilder

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>